museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

ChemieFreunde Erkner Phenolharze (Gegenstände aus Bakelit)

Collection: Phenolharze (Gegenstände aus Bakelit) ( ChemieFreunde Erkner )

About the collection

Die Entwicklung der Kunststoffe ist mit großen Namen verbunden. Vor über 100 Jahren gelang es dem Wissenschaftler Leo Hendrik Baekeland in Erkner in einer Pilotproduktion den ersten vollsynthetischen Kunststoff herzustellen. Er hat die Bedeutung eines aus Phenol und Formaldehyd gebildeten Materials erkannt, ein neues und effektives Herstellungsverfahren entwickelt und mit Partnern die erste Fabrik zur Herstellung dieses Bakelit genannten Materials gegründet.
Baekeland hat sich den Herstellungsprozeß in seinem berühmten Hitze-Druck-Patent 1907 schützen lassen. Hierbei wird mit einem Formaldehydüberschuss und einem alkalischen Katalysator gearbeitet. Das entstehende Endprodukt ist unschmelzbar, mit und ohne Füllstoffe die Basis für die vielgestaltigen Bakelitgegenstände.
Einige Gegenstände aus unserer Sammlung, die ganz oder teilweise aus Bakelit bestehen, werden hier vorgestellt.

Objects