museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Brandenburgisches Glas [80-59-GL]

Deckelpokal mit Blütenranken auf mattiertem Grund

Deckelpokal mit Blütenranken auf mattiertem Grund (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Holger Vonderlind (CC BY-NC-SA)

Description

Farbloses Glas, Abriss unverschliffen. Fußscheibe mit mattierter Blumenbordüre und eingefügten Perlen, Balusterschaft mit Spitzblattfries zwischen zwei kräftigen Ringscheiben. Am Kuppaansatz Wiederholung des Fußplattenmotivs, das mittlere Register der Kuppa flächig mattiert, darauf eingeschliffene, polierte Blumenornamente, Ranken und Vögel, am Lippen- und Deckelrand Kugel- und Perlborte. Deckel zweiteilig gestaltet mit Wiederaufnahme des Kuppadekors und Blumenbordüre von Fuß und Kuppaansatz. Knauf mit zwei Balustern und Spitzblattfries. Susanne Netzer nennt fünf Pokale ähnlichen Dekors in Berlin, Prag und Bremen (teilweise Kriegsverlust) sowie den zweiten Pokal aus dem Bestand des Potsdam Museums (Inv. Nr. 80-52-GL, in der Ständigen Ausstellung des Hauses). Pokale mit ähnlichem Dekor sind auch in sächsischen Hütten hergestellt worden, von Gisela Haase um 1725–1730 datiert. Nach einem Dokument aus dem Nachlass von Königin Sophie Dorothea können die Berliner und Potsdamer Pokale früher als von Robert Schmidt angenommen (1715) datiert werden (Keisch/Netzer, Herrliche Künste und Manufacturen, 2001, Kat. 148, S. 243). Das Glas wurde vor 1927 für das Museum erworben. [Uta Kaiser]

Material / Technique

Glas / in Hilfsmodel geblasen, geformt, geschliffen, geschnitten

Measurements ...

H. 29,7 cm; Dm. Fuß 11,8 cm; Dm. Mündung 10,0 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: 2019/02/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.