Museum für Stadtgeschichte Templin [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte Templin [CC BY-NC-SA]

Armbrust

Object information
Museum für Stadtgeschichte Templin
Contact the institution

Armbrust

Die Armbrust ist eine bogenähnliche Fernwaffe, mit der man Pfeile oder Bolzen aus Metall, Kunststoff und Holz verschießt. Der Name "Armbrust" geht auf den lateinischen Begriff "Bogenschleuder" zurück. Der Körper und der kurze Schaft dieser Waffe bestehen aus Holz. In einer Einkerbung am vorderen Teil der Armbrust steckt mittig ein flacher, bügelähnlicher Stahlbogen, dessen Enden leicht nach vorn gebogen sind. Daran ist mit Schlaufen die zum Spannen der Armbrust benötigte und mit verdrehten Faserbündeln umwickelte Sehne befestigt. Beide Seiten des Bogens sind direkt am Schaft ebenfalls mit derart verstärkter Sehne umwickelt, die außerdem noch an das Holz angeleimt wurde. In die begradigte Oberseite des Schaftes setzte man gemusterte Hornplatten ein. Der Bügel und die Kimme vorn an der Armbrust bestehen aus Metall und dienten zum Anvisieren des Zieles. Die Kerbe hinter den Hornplatten am Ende des Schaftes benutzte man zum Spannen der Sehne. Dann legte der Schütze das Geschoss auf. Die sich darüber befindliche Metallspange gab bei Betätigung des Abzuges unterhalb der Waffe diese wieder frei, wodurch der Pfeil stark beschleunigt abgeschossen wurde.

Source
museum-digital:brandenburg
By-line
Museum für Stadtgeschichte Temp
Copyright Notice
© Museum für Stadtgeschichte Templin ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Waffe, Pfeil (Geschoss), Bogen (Waffe), Katapult

Metadata

File Size
245.19kB
Image Size
3000x1861
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
96
Y Resolution
96
Resolution Unit
inches
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Museum für Stadtgeschichte Templin ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Museum für Stadtgeschichte Templin
Creator City
Templin
Creator Address
Prenzlauer Tor
Creator Postal Code
17268
Creator Work Telephone
03987 – 2000526
Creator Work URL
http://www.museum-templin.de
Attribution Name
Museum für Stadtgeschichte Templin
Owner
Museum für Stadtgeschichte Templin
Usage Terms
CC BY-NC-SA