Museum für Stadtgeschichte Templin [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte Templin [CC BY-NC-SA]

Scheffel

Object information
Museum für Stadtgeschichte Templin
Contact the institution

Scheffel

Der Scheffel ist ein altes Raummaß, das zur Messung von Schüttgütern (z. B. Getreide) diente und deshalb auch Getreidemaß genannt wurde. Bei diesem Objekt handelt es sich um einen runden 32 cm hohen Holzbottich mit einem Durchmesser von 49 cm. Zur besseren Haltbarkeit wurden der obere und der untere Rand des Gefäßes außen mit 2 und 3 cm breiten Metallreifen verstärkt. 6 Metallstreben sichern außerdem noch die Seiten und den Boden. An der Oberkante wurde diagonal eine Eisenstange angeschweißt, die mittig durch eine weitere Strebe am Scheffelboden befestigt ist. Zum Ausschütten und Tragen wurden zwei rustikale Metallgriffe angenietet. An der Seite und auf dem Boden des Scheffels sind untereinander Buchstaben und Zahlen eingebrannt worden: "1/2 H", darunter "2", dann "N.D.B." und "H".

Source
museum-digital:brandenburg
By-line
Museum für Stadtgeschichte Temp
Copyright Notice
© Museum für Stadtgeschichte Templin ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Landwirtschaft, Getreidemaß, Hohlmaß, Raummaß, Schüttgut

Metadata

File Size
388.71kB
Image Size
2000x1521
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
96
Y Resolution
96
Resolution Unit
inches
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Museum für Stadtgeschichte Templin ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Museum für Stadtgeschichte Templin
Creator City
Templin
Creator Address
Prenzlauer Tor
Creator Postal Code
17268
Creator Work Telephone
03987 – 2000526
Creator Work URL
http://www.museum-templin.de
Attribution Name
Museum für Stadtgeschichte Templin
Owner
Museum für Stadtgeschichte Templin
Usage Terms
CC BY-NC-SA

Linked Open Data