Museum Baruther Glashütte / Georg Goes [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Museum Baruther Glashütte / Georg Goes [CC BY-NC-SA]

Fest-Schrift-50-Jahre-Männergesangverein

Object information
Museum Baruther Glashütte
Contact the institution

Fest-Schrift-50-Jahre-Männergesangverein

Festschrift 50 Jahre Männergesangverein Baruther Glashütte, 1904, Museum Baruther Glashütte.-----.Die Festschrift, legten die Baruther Glashüttenwerke Alfred Kaiser 1904 anlässlich des 50jährigen Gründungsjubiläums des Männergesangvereins der Baruther Glashütte auf.....Der Männer-Gesangverein Glashütte bei Baruth/Mark wurde 1854 gegründet. Die Gründung geschah offenbar auf Veranlassung des Tafelglasschmelzers Nicolaus Putzler. Die Zahl der Mitglieder betrug zunächst 40 Mann. Zunächst leitete der Baruther Rektor Görsch den Chor. Später übernahm Putzler selbst die Leitung. Der Chor sang auch bei katholischen Messen in Glashütte, die seit 1856 in der Schule vierteljährlich durch einen Pfarrer aus Neuzelle abgehalten wurden. 1857 gründete sich unter der Leitung von Glasmachersohn Louis Gundlach ein gemischter Chor für katholischen Kirchengesang. Auch gründete sich 1857 eine Jugendabteilung „Commun“. Dieser Vereinigung geöhrten an: Wilhelm Beichler, Hellmuth Schmidt, Josef Stuhl, Alex Burger, Gotthold Klein, Hermann Ziege. Man übte mit Vorliebe schwierige Sachen ein wie z.b. den 103. Psalm: Lobe den Herrn meine Seele von Hahn...1858 ging Putzler nach Penzig. Gundlach übernahme die Chorleitung. Als Altere gehörten dem Chor an: Fritz Brocks, Adolf Brocks, August Klein senior und Florian Lösel. ..1861 wurde der Glasmacher Wilhelm Aschenbrenner Dirigent, begabt mit einer ausgezeichneten Tenorstimme. Unter seiner Leitung wurden auch Theaterstücke und Operetten aufgeführt: Die lieder des Musikanten, Die Kunst geliebt zu werden, Dr. Sägebein, Die Mordgrundbruck bei Dresden, Die Liedertafel in China, Der tote Schneider, De Zopfabschneider...Aschenbrenner starbt am 27 August 1885. Lehrer Donat wurde daraufhin zum Dirigenten gewählt. Wieder wurde ein gemischter Chor für die jungen Leute gegründet. ..1892 führte der Gesangverein einen Ball auf mit dem Theaterstück „Ein Abend im Gesangverein zu Bummeldsdorf“. Geschäftsrückgang der Barut

Source
museum-digital:brandenburg
By-line
Georg Goes
Copyright Notice
© Museum Baruther Glashütte & Georg Goes ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Arbeiterkultur, Arbeiterlied, Schriftgut-in-brandenburgischen-Te

Metadata

File Size
534.20kB
Make
Canon
Camera Model Name
Canon EOS 100D
ISO
125
Create Date
2019:03:08 14:19:26.00
Image Size
1000x1500
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
Orientation
Rotate 90 CW
X Resolution
72
Y Resolution
72
Resolution Unit
inches
Modify Date
2019:03:08 14:19:26.00
Y Cb Cr Positioning
Co-sited
Copyright
© Museum Baruther Glashütte & Georg Goes ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Exposure Time
1/50
F Number
5.0
Exposure Program
Not Defined
Components Configuration
Y, Cb, Cr, -
Exposure Compensation
0
Metering Mode
Multi-segment
Flash
Off, Did not fire
Focal Length
33.0 mm (35 mm equivalent: 52.3 mm)
Flashpix Version
0100
Color Space
sRGB
Exif Image Width
5184
Exif Image Height
3456
Interoperability Version
0100
Custom Rendered
Normal
Exposure Mode
Auto
White Balance
Auto
Scene Capture Type
Standard
Offset Schema
-132
Compression
JPEG (old-style)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)
Aperture
5.0
Shutter Speed
1/50
Light Value
10.0

Contact

Artist
Georg Goes
Creator City
Baruth/Mark
Creator Address
Hüttenweg 20
Creator Postal Code
15837
Creator Work Email
info@museumsdorf-glashuette.de
Creator Work Telephone
033704-9809-0
Creator Work URL
http://www.museum-glashuette.de/
Attribution Name
Georg Goes
Owner
Museum Baruther Glashütte
Usage Terms
CC BY-NC-SA