Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus / Digitalisierungslabor der FH Potsdam [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus / Digitalisierungslabor der FH Potsdam [CC BY-NC-SA]

Brandenburg, Ruine Kriegerdenkmal auf dem Marienberg.

Object information
Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus
Contact the institution

Brandenburg, Ruine Kriegerdenkmal auf dem Marienberg.

Am 12. August 1880 wurde auf der höchsten Stelle des Marienbergs ein Kriegerdenkmal eingeweiht. Der Turm war 30 Meter hoch und besaß ein Aussichtsgeschoss, zu dem 91 Stufen emporführten. Nach Aussage seines Architekten Hubert Stier (1838-1907) sollte der Bau ein Siegesdenkmal für die sogenannten Reichseinigungskriege von 1864, 1866 und 1870/71 sein und zugleich „die Namen der in diesen Feldzügen aus der Provinz Brandenburg gebürtigen Gefallenen dem Gedächtniß überliefern“. Der Turm erhielt am Fuß zu vier Seiten Marmorreliefs mit Darstellungen aus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, darunter elf Marmortafeln mit den Namen von 3.495 gefallenen Soldaten. Auf den Ecken standen vier Kolossalstatuen, die den askanischen Markgrafen Albrecht den Bären, Kurfürst Friedrich I., den Großen Kurfürsten und Kaiser Wilhelm I. darstellten. Geschaffen wurden die Plastiken und Reliefs zu gleichen Teilen von Rudolf Siemering (1835-1905) und Alexander Callandrelli (1834-1903). Unter den Fenstern des Aussichtsgeschosses waren acht Wappen brandenburgischer Städte und Kreise und auf der Spitze ein riesiges Radkreuz befestigt. Im April 1945 richtete die Wehrmacht hier eine Flak-Stellung und einen Beobachtungsposten ein, was den massiven Beschuss der heranrückenden Roten Armee zur Folge hatte. Der Turm wurde schwer getroffen und 1955/56 im Rahmen einer Enttrümmerungsaktion beseitigt. [Thomas Sander]....bez.: u.r.: Walter Garski 45

Source
museum-digital:brandenburg
By-line
Digitalisierungslabor der FH Pot
Copyright Notice
© Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus & Digitalisierungslabor der FH Potsdam ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creat
Keywords
2. Weltkrieg, Kriegerdenkmal, Kriegsschaden

Metadata

File Size
212.23kB
Image Size
651x900
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
96
Y Resolution
96
Resolution Unit
inches
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus & Digitalisierungslabor der FH Potsdam ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Digitalisierungslabor der FH Potsdam
Creator City
Brandenburg a.d. Havel
Creator Address
Ritterstraße 96
Creator Postal Code
14770
Creator Work Email
museum@stadt-brandenburg.de
Creator Work Telephone
03381/ 584501
Creator Work URL
http://www.stadt-brandenburg.de/kultur/museen/stadtmuseum/
Attribution Name
Digitalisierungslabor der FH Potsdam
Owner
Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus
Usage Terms
CC BY-NC-SA