museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Kurt Tucholsky Literaturmuseum Nachlass von Kurt Tucholsky

Nachlass von Kurt Tucholsky

Der Nachlass des Autors wurde dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

[ 9 Objects ]

Das Tintenfässchen stammt aus dem Nachlass Kurt Tucholskys. Er verwendete es seit 1932 in seiner Villa in Hindas, Schweden.
Das Tintenfass mit Federhalter wurde vom Archiv der Akademie der Künste als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

Tintenfässchen mit Schreibfeder von Kurt Tucholsky

Ein Lederkoffer mit Metallbeschlägen aus Tucholskys Nachlass - als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt vom Archiv der Akademie der Künste, Berlin. Der Koffer gehört zum musealen Teil des Nachlasses Kurt Tucholskys, der in Schweden aufbewahrt wurde und in den 1980er Jahren nach Berlin überführt wurde. Seit 2004 befindeet sich dieser Teilnachlass in Rheinsberg.

Koffer

Der weiße Holz-Drehstuhl aus Tucholskys Nachlass ist eine Dauerleihgabe des Archivs der Akademie der Künste. Er hat eine runde Sitzfläche mit blaugestreiftem Stoffbezug, eine verzierte Rückenlehne und an den vier Füßen bewegliche Rollen.

Drehstuhl

Kleines drehbares Holzregal auf vier Rollen mit drei quadratischen Böden. Es handelt sich bei diesem Objekt um eine Dauerleihgabe des Archivs der Akademie der Künste.

Drehregal

Kleine Leselupe aus dem Nachlass von Kurt Tucholsky.
Die Leselupe wurde vom Archiv der Akademie der Künste als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

Leselupe

Der Schreibtisch Tucholskys aus seiner Villa in Hindås, als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt vom Archiv der Akademie der Künste, ist aus massivem Holz und verfügt über eine große Schublade unter der Arbeitsfläche sowie an beiden Seiten über je vier Schubladen und eine zusätzliche ausziehbare Schreibplatte.

Schreibtisch

Mit zahlreichen Aufklebern versehener Koffer, den Tucholskys Schwester Ellen für ihren Umzug nach Den Haag, ihre Aufenthalte während des Zweiten Weltkrieges in Frankreich und Italien und schließlich bei ihrer Auswanderung im Jahr 1947 nach Amerika benutzte.

Exilkoffer von Ellen Tucholsky

Zwei graue flache Holzstühle mit Korbbespannung an den Armlehnen aus dem schwedischen Nachlass Tucholskys, zur Verfügung gestellt als Dauerleihgabe von der Akademie der Künste Berlin.

Terassenstuhl von Tucholsky

Das KTL besitzt 6 Stühle aus dem schwedischen Nachlass Tucholskys als Dauerleihgabe der Akademie der Künste Berlin. Auf dem stabilen, aufwendig verzierten Holzgestell ruhen eine gepolsterte Sitz- und Rückenfläche mit dunkelrotem Lederbezug.

Stuhl von Tucholsky