museum-digitalbrandenburg

Close
Close
Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz Sammlung Pückler

Collection: Sammlung Pückler ( Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz )

About the collection

Den Grundstock bilden die Objekte aus dem Besitz Fürst Pücklers (Leihgabe der Erbengemeinschaft nach Fürst Pückler in Branitz) sowie die überlieferte Ausstattung des Schlosses einschließlich Ahnengalerie. Der Bestand umfasst neben Möbeln, Kunsthandwerk, Glasmalereien vor allem Graphik (u.a. Antonio Tempesta (1555-1630): 141 Blatt aus den Metamorphosen des Ovid, Johann Nepomuk Strixner (1782-1855): 40 Blatt aus: Die Sammlung der Alt-Niederländer- und Ober-Deutscher Gemälde der Brüder Sulpiz und Melchior Boisserée und Johann Bertram, Carl Wilhelm Arldt (1809-1868): 35 Blatt, Julius Tempeltei (1802-1870), Otto Hermann, Heinrich Mützel (1797-1868): 48 Blatt "Atlas zu den Andeutungen über Landschaftsgärtnerei", Désiré Guilmard: 140 Blatt aus: Le Garde-meuble, ancien et moderne, sowie Ansichten der Parkanlagen Pücklers und Porträts von Zeitgenossen. Vorhanden sind sämtliche Buchausgaben des Fürsten, Autographen und neben historischen Blättern auch Gegenwartskunst zum Thema Pückler-Rezeption, z. B. Branitz-Zeichnungen von Walter Herzog (*1936) und Künstlerbücher zum Thema Orient von Sigrid Noack (*1947).

Objects