museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR Bürokratie des Alltags

Collection: Bürokratie des Alltags ( Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR )

About the collection

Formulare, Anträge und Paragraphen - Bürokratie gehört zu einem mitunter ungeliebten Teil des alltäglichen Lebens. In der DDR, die in vielen Bereichen durch Mangel geprägt war, spielten Anträge und Formulare eine große Rolle. Der Trabant, den man Jahrzehnte im voraus beantragen musste, die Wohnung, auf die man oft Jahre warten mussten, machten Behördengänge notwendig und zum oft zeitraubenden Bestandteil der eigenen Lebenszeit. Aber Bürokratie findet sich - wie heute - oft unscheinbar in vielen Bereichen: im Haushalt, der Schule, am Arbeitsplatz, aber auch im Reise- und Freizeitbereich.
Wie die DDR bürokratisch geprägt war, dokumentiert die Objektauswahl dieses Sammlungsbestandes. Einige Objekte sind noch heute geläufig, etwa ein Arbeitsvertrag oder ein Versicherungsschein, andere bezeugen die Spezifik der DDR-Gesellschaft, etwa die Kontrolle am Arbeitsplatz, die in den Kaderakten ihre Widerspiegelung findet, oder die Quittungsbelege für die Altstoffsammlungen. Viele Objekte, die hier gezeigt werden, kommen unauffällig daher, erzählen aber interessante Geschichten.

This collection has following parts

Hobby und Freizeit [12] Show objects
Wohnen und Alltag [25] Show objects Search inside
Mobilität und Reisen [13] Show objects
Arbeitswelt [59] Show objects Search inside
Kindergarten und Schule [12] Show objects

Objects