museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Historische Apothekengegenstände

Collection: Historische Apothekengegenstände ( Museum Eberswalde )

About the collection

Die ehemalige Adler-Apotheke ist seit 1997 Domizil des Eberswalder Museums. Die Nutzung des Fachwerkhauses als Apotheke wurde erstmals 1623 genannt und erfolgte bis zur Räumung des Gebäudes aus statischen Gründen im Jahre 1986.

Das 1905 gegründete Museum in Eberswalde erhielt schon in den 1960er Jahren historische Gerätschaften aus der Löwenapotheke. Seit dem Umzug des Museum in das restaurierte Baudenkmal Adler-Apotheke konnte die Sammlung zur Geschichte des Apothekerhandwerks mit wertvollen und einmaligen Apothekengegenständen aus der Region ergänzt werden, insbesondere durch den Erwerb der Sammlungen von Dr. Gotwin Daniel aus Bernau und Dr. Werner Gaude aus Geesow/Gartz. 1981 veröffentliche Werner Gaude in dem Buch "Die alte Apotheke" die wichtigsten Teile dieser Sammlung.

Ein Highlight im Fundus des Museums ist heute das Apotheker-Privileg der Löwenapotheke vom 8. Oktober 1739, das vom preußischen König Friedrich Wilhelm I. für die Eberswalder Apotheke von Peter Arndt ausgestellt wurde. Mit der zukünftigen Neukonzipierung der Dauerausstellung wird auch die Geschichte des Apothekerhandwerks im Museum Eberswalde präsentiert werden.

Objects