museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Zeichnungen Friedrich Wilhelms IV. von Preußen (1795–1861)

Collection: Zeichnungen Friedrich Wilhelms IV. von Preußen (1795–1861) ( Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg )

About the collection

Die Graphische Sammlung der SPSG bewahrt einen unter den europäischen Fürstennachlässen weltweit einzigartigen Bestand: die eigenhändigen Zeichnungen König Friedrich Wilhelms IV. von Preußen (1795-1861). Der äußerst umfangreiche Nachlass, der mit rund 6900 Seiten zu den wichtigsten Sammlungskonvoluten der SPSG gehört, umfasst vor allem architektonische Entwürfe des Kronprinzen und Königs Friedrich Wilhelm IV., darüber hinaus sind aber auch Zeichnungen von kunsthandwerklichen Objekten, Kostümen oder Illustrationen zu literarischen Werken oder Theateraufführungen vertreten. Diese Zeichnungen reflektieren die politischen Vorstellungen und Ideale Friedrich Wilhelms IV., zudem sind sie vielfach Gradmesser für seinen Blick auf die historischen Begebenheiten seiner Zeit, die er als König Preußens maßgeblich mitbestimmte. Die Zeichnungen des künstlerisch begabten Architekturdilettanten sind daher als Quelle der Kultur- und Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts von ganz herausragender Bedeutung.
Die Publikation des Bestandes erfolgt aufgrund des großen Umfangs schrittweise in Form eines Online-Kataloges, der frei für den Nutzer zugänglich sein wird.
Der erste Teil des Kataloges mit etwa 1500 erschlossenen Seiten und mehreren ergänzenden Kurzaufsätzen ist seit Januar 2013 für die Öffentlichkeit frei im Internet zugänglich. Ende 2016 konnte ein weiterer Teilbestand von rund 2500 Datensätzen mit weiteren Thementexten freigeschaltet werden, so dass nun ca. 4000 Blätter der wissenschaftlich erschlossenen Zeichnungen Friedrich Wilhelms IV. kostenlos digital abrufbar sind.

Objects