museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Filmmuseum Potsdam Filme Zentrales Amateurfilmstudios Stahl- und Walzwerk Brandenburg

Collection: Filme Zentrales Amateurfilmstudios Stahl- und Walzwerk Brandenburg ( Filmmuseum Potsdam )

About the collection

Über die Geschichte des Zentralen Amateurfilmstudios Stahl- und Walzwerk Brandenburg ist wenig bis gar nichts überliefert. Das hauseigene Amateurfilmstudio des Stahl- und Walzwerks in Brandenburg an der Havel, das bis zur Schließung im Dezember 1993 der größte Rohstahlproduzent in der DDR war, dokumentierte vorrangig die Arbeit im Werk. Ein wiederkehrendes Element sind die Siemens-Martin-Öfen des Werks sowie die technischen Errungenschaften bzw. Verbesserungen im Betriebsablauf, die z.B. in den Filmen "Wir im 20. Jahr …" (1969) oder "Stahl aus Brandenburg" (1969) dokumentiert werden.
Ein weiterer wichtiger Film der im Bestand des Amateurfilmstudios zu finden ist, ist der Kombinatsfilm "Alle Trümpfe in einer Hand". Die Herkunft des Films ist aber nicht eindeutig nachzuweisen, da der Film auf 35mm Filmmaterial gedreht wurde und dessen Nutzung für ein Amateurfilmstudio sehr selten war. Es ist daher zu vermuten, dass der Film von der Deutschen Film AG (DEFA) gedreht oder zumindest in Kooperation mit dieser realisiert wurde.
Aus einem überlieferten Vertrag zwischen dem Freien Deutschen Gewerkschaftsbund (FDGB) und dem Amateurfilmstudio aus dem 1988 geht hervor, dass ein Arbeitschutzfilm mit dem Arbeitstitel "Weichensteller" über das im Betriebsteil Kirchmöser entwickelte Mikrosystem zur Weichstellung realisiert werden sollte. Der Verbleib des Films ist unklar.
Der Filmbestand des Zentralen Amateurfilmstudios Stahl- und Walzwerk Brandenburg ist im Industriemuseum Brandenburg an der Havel überliefert, das sich heute in den Gebäuden des ehemaligen Stahl- und Walzwerk befindet. Teile wurden Ende 2015 im Rahmen des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg geförderten Projektes "Regionale Bilder auf Filmen (1950-1990)" erschlossen und digitalisiert.

Objects