museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Sammlung Rumpf

Collection: Sammlung Rumpf ( Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte )

About the collection

Der Frankfurter Kunstmaler, Sammler und Museumsgründer Heinrich Friedrich (Fritz) Rumpf (1856-1927) lebte seit 1888 in Potsdam. Er fertigte in der Zeit von 1890 bis in die 1920er zahlreiche fotografische Aufnahmen der Potsdamer Stadtarchitektur an, darunter wichtige Straßen, Plätze, verbaute Hinterhöfe und die friderizianischen Bürgerhausfassaden Potsdams. In der Fotografischen Sammlung des Potsdam Museums befinden sich heute circa 250 von Fritz Rumpf angefertigte Aufnahmen, die sich neben ihrem dokumentarischen Wert vor allem durch den persönlichen Blick des Künstlers und Potsdam-Liebhabers auszeichnen. Wenn auch nicht in der präzisen und technischen Genauigkeit und Ausführung eines Messbildes, so doch aber im Anliegen sehr gleich der Königlich Preußischen Messbildanstalt, fertigte Rumpf Lichtbilder, die für die Öffentlichkeit bestimmt waren und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das einfache Umfeld der Stadt lenken sollten. In der Zeit des industriellen und baulichen Umbruchs, in der flächenhafte Abrisse, Umgestaltungen oder Verunstaltungen von Stadtteilen mit auf der Tagesordnung standen, wollte man mit Hilfe der Photographie hierbei wenigstens den gewesenen Zustand dokumentieren und für die Zukunft sichern.

This collection is part of

Fotografische Sammlung [164]

Objects