museum-digitalbrandenburg

Schließen
Schließen
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Möbel [IV 1039]

Tisch

 Tisch (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Pfauder,Wolfgang (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Das "Thurmzimmer" im Schloss Babelsberg in Potsdam, auch Balkonzimmer genannt, wurde in den Jahren 1849 - 1850 unter Kronprinz Wilhelm I. ausgebaut und als Gästeappartement im Renaissancestil eingerichtet. Ein besonders interessantes Möbel ist der kleine Tisch, zu dem ursprünglich noch ein ähnlich gestalteter Schreibtisch gehörte. Die gewundenen Beine sowie die Akanthusschnitzereien an der Zarge stammen vermutlich aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts und wurden Mitte des 19. Jahrhunderts mit den später hinzugefügten Engelsköpfen auf den Langseiten der Zarge zu einem zeitgenössischen, neobarocken Tisch zusammengefügt. Auffallend sind zudem die unterschiedlichen Holzarten der einzelnen Elemente. So sind die hellen Streben und die dunkel lackierten Beine aus Nussbaumholz, während die Schnitzereien der Zarge aus dunkel gefärbtem Lindenholz und die Tischplatte aus verleimten Eichenholzbrettern bestehen. Der Tisch ist deponiert.

Material/Technik

Eiche (Holz), gedrechselt (gedreht), geschnitzt, dunkelbraun, poliert – Nussbaum (Holz), geschnitzt – Linde (Holz), gefärbt

Maße

Hauptmaß: Höhe: 77.00 cm Breite: 62.00 cm Länge: 95.00 cm

Hergestellt ...
... wann
... wo More about the place
Hergestellt ...
... wer: Zur Personenseite: Joseph Schneevogl (1795-1881)
... wann
... wo More about the place

Literatur

Hergestellt
Berlin
13.40833282470752.518333435059assets/icons/events/Event-1.svg0.061
Hergestellt
Berlin
13.40833282470752.518333435059assets/icons/events/Event-1.svg0.061
Karte
Hergestellt Hergestellt
1651 - 1700
Hergestellt Hergestellt
1845 - 1855
1650 1857
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Objekt aus: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.