museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseen Alte Bischofsburg Wittstock Paul Donnerhack [PK 0900]

Das Gröpertor ("Ansichten von Wittstock und Umgebung")

Ansichten von Wittstock und Umgebung (Kreismuseen Alte Bischofsburg Wittstock CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseen Alte Bischofsburg Wittstock / Paul Donnerhack (CC BY-NC-SA)

Description

Das Gröpertor (Blick nach Norden) ist das einzige erhaltene Stadttor in Wittstock. Hier zu sehen, eine 1891 gemachte Aufnahme von Paul Donnerhack.
Das im 14. Jahrhundert erbaute Tor wies ursprünglich einen Staffelgiebel mit Satteldach auf, wurde aber später – wahrscheinlich ab 1503 – aufgestockt und mit einem Helmdach versehen. Dem Tor vorgelagert war ein schmaler Zwinger, der sich über die beiden Wälle und drei Gräben des nördlichen Befestigungsringes erstreckte und in einem kleinen Vortor endete. Dieser Vorbau wurde allerdings mit Wegfall der Defensivfunktion der Stadtbefestigung im 19. Jahrhundert geschleift und an seiner Stelle eine breitere Ausfallstraße (Meyenburger Chaussee) angelegt.

Material / Technique

Fotografie / Albuminpapier auf Karton

Measurements ...

10,8 x 16,5 cm

Image taken ...
... who:
... when
... where

Tags

[Last update: 2018/11/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.