museum-digitalbrandenburg

Close
Close
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [81-608-K3]

Belvedere auf dem Brauhausberg

Zwei Ansichten und Grundriss des Belvederes auf dem Brauhausberg (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Das hier von Johannes Rabe in einem Bleistift-Riss dargestellte Belvedere auf dem Brauhausberg, 1802 bis 1803 nach Plänen von Andreas Ludwig Krüger (1743–1822) errichtet, entstand wohl auf Anregung der Königin Luise von Preußen (1776–1810). In seiner neogotischen Architektur gehörte es zu den typischen Souvenirbauten um 1800, bei denen weniger eine an realen Vorbildern orientierte Stilreinheit den Entwurf bestimmte, sondern mehr die dem jeweiligen Ort zugeeignete Stimmung. Im Neuen Garten, auf der Pfaueninsel und im Paretzer Gutspark stehen teilweise noch heute etliche solcher Stimmungs-Architekturen in Form von Tempeln, Grotten, Ruinen und sogar Pyramiden. Nahe Paretz, auf dem heutigen Kapellenberg, wurde zeitgleich ebenfalls ein neogotischer Ruinenturm nach Plänen von David Gilly (1748–1808) erbaut. Dieser war zwar nur zweigeschossig, besaß aber wie im vorliegenden Fall ebenfalls einen quadratischen Grundriss und einen Anbau für die Wendeltreppe. Das Belvedere wurde 1945 zerstört. [Thomas Sander]

bez.: u.r.: Johannes Rabe / 1869

Material/Technique

Grafit

Measurements

30,8 x 45,1 cm

Drawn ...
... Who: Zur Personenseite: Johannes Rabe (1827-)
... When
... Where More about the place

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Drawn
Potsdam
13.06666660308852.400001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-19.svg0.0619
[Relationship to location]
Belvedere auf dem Brauhausberg (Potsdam)
13.01936721801852.407154083252db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.