museum-digitalbrandenburg

Close
Close
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [81-212-K3]

Ansicht und Grundriss der Mehlwaage in der Alten Königstraße

Ansicht und Grundriss der Mehlwaage in der Alten Königstraße (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Die Aufgabe öffentlicher Wiegeanstalten war das amtlich überprüfte Verwiegen von Handels- und Verbrauchsgütern wie Gewürzen, Getreide, Wolle, Fleisch, Molkereiprodukten usw. Hier erhoben Staat und Kommune Akzisen, wurden Preise festgelegt und ließen Bäcker, Fleischer, Händler und Privatleute Rohstoffe und Halbfabrikate verwiegen. Der hier abgebildete Bau stand auf der Nordseite der heutigen Friedrich-Engels-Straße etwa auf Höhe der Straße Am Stellwerk. Einst einem Büchsenschäfter gehörend, wurde das Haus 1794 vom Generalakzise- und Zolldepartement erworben und zu einer Mehlwaageanstalt umgebaut. Dabei erhielt es wohl auch die an David Gillys Landbaukunst erinnernde Architektur. Die Waage war bis 1820 in Betrieb. 1821 erwarb Weißgerbermeister Röhricht das Haus und verkaufte es 1833 an den Magistrat, der hierin die Teltower Vorstadtschule einrichtete. Diese zog 1881 in einen benachbarten Neubau um. Das Blatt zeigt sehr wahrscheinlich den erwähnten Umbau der Mehlwaage in eine Schule. [Thomas Sander]

bez.: u.m.: Plan der gewesenen Mehlwage in der Teltower Vorstadt alte Königs Straße Nro 25.; verso: Aus dem Archiv 25.7.21

Material/Technique

Grafit, Feder, Tusche, aquarelliert

Measurements

26,7 x 39,7 cm

Drawn ...
... When [About]
... Where More about the place

Relation to people

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.