museum-digitalbrandenburg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [81-205-K3]

Fassade des Prediger- und Schulhauses der Nikolaikirche, Am Alten Markt 4

Vorderansicht des Hauses Am Alten Markt 4 (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Das 1752 nach Vorbild des Palazzo della Consulta in Rom erbaute Schul- und Predigerhaus östlich der Nikolaikirche wurde nach Angaben Mangers von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff (1699–1753) ausgeführt. Dabei waren, wie in ähnlichen Fällen, die realen Ausmaße des Vorbildes den hiesigen Verhältnissen anzupassen. So erhielt die Kopie nur neun statt dreizehn Achsen und nur einen statt drei Eingänge. Dennoch bot der Potsdamer Bau in vielem ein getreues Abbild des römischen Palastes. Das Innere umfasste Unterrichtsräume, Wohnungen für Lehrer und Geistliche sowie drei Treppenhäuser. Reicher Skulpturenschmuck prägte das Äußere. Neben weiblichen Liegefiguren auf dem Portal gehörten dazu vor allem die Attikafiguren. Deren zentrale Gruppe zeigte vor einer zeltartigen Tuchdraperie einen prügelnden Lehrer als Symbol der „strengen Pädagogik“, flankiert von lesenden und herumalbernden Putten zur Linken und einer Darstellung des Dekalogs zur Rechten. Ihr Schöpfer war Friedrich Christian Glume (1714–1752). [Thomas Sander]

bez.: u.r.: A. Moores

Material/Technik

Grafit, Feder in Braun, Wasserfarben, Deckweiß

Maße

26,3 x 40,2 cm

Gezeichnet ...
... wer:
... wann [circa]
... wo

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Bezug zu Orten oder Plätzen

Literatur

Schlagworte

Gezeichnet
Potsdam
13.06666660308852.400001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-19.svg0.0619
[Geographischer Bezug]
Palazzo della Consulta (Rom)
12.48745250701941.899105072021db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Geographischer Bezug]
Alter Markt (Potsdam)
13.06110000610452.395801544189db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Karte

Objekt aus: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.