museum-digitalbrandenburg

Close
Close
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [81-184-K3]

Entwurf eines Denkmals für Friedrich II. auf dem Brandenburger Tor in Potsdam

Entwurf eines Denkmals für Friedrich II. auf dem Brandenburger Tor (I) (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Vorliegendes Blatt zeigt den Auf- und Grundriss des von Ferdinand von Arnim auf dem Brandenburger Tor geplanten Reiterstandbildes Friedrichs II. Zu diesem Entwurf gehören mindestens zwei weitere Blätter, wovon sich Blatt 3 ebenfalls im Potsdam Museum befindet (vgl. 81-185-K3). Die sorgfältige Darstellung, die im Grundriss erkennbare, ausgeklügelte Konstruktion des Sockelunterbaus mit teilweiser Bemaßung und die Tatsache, dass sich schon im Jahr zuvor Stüler mit dem gleichen Thema befasst hatte (vgl. 81-171-K3), beweisen, dass es sich hierbei nicht nur um ein Gedankenspiel handelte. Vielmehr dürfte das Projekt zusammenhängen mit der von König Friedrich Wilhelm IV. (1795–1861) seit seiner Kronprinzenzeit verfolgten Absicht, dem verehrten Ahnen in Potsdam ein Denkmal zu setzen. Nach der 1851 erfolgten Enthüllung des von Christian Daniel Rauch (1777–1857) entworfenen Reiterstandbildes Friedrichs II. Unter den Linden in Berlin wurde dieses Projekt allerdings nur noch sporadisch verfolgt. [Thomas Sander]

bez.: o.r.: Bl. 2.; u.r.: F v Arnim 5/57.

Material/Technique

Grafit, Feder in Blau und Schwarz, Wasserfarben

Measurements

55,3 x 41 cm

Drawn ...
... Who: Zur Personenseite: Ferdinand von Arnim (1814-1866)
... When

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.