museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Landkarten [L-78-11]

Potsdam V. Brandenburger Bezirck

Potsdam V. Brandenburger Bezirck (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Nördlich an den „Kietzer Bezirck“ anschließend befindet sich der hier dargestellte „Brandenburger Bezirck“. Die Straßennamen sind vermerkt, in der nördlichen Häuserzeile sind zwei Kasernen eingezeichnet. Auf den hellblau markierten Karrees sind die durchlaufenden Nummern der Wohnhäuser und die Hausnummern notiert. Namensgebend für den Bezirk ist das Brandenburger Tor, westlich im Bild zu sehen, das 1733 unter Friedrich Wilhelm I. (1688–1740; reg. 1713–1740) erbaut und 1770 unter Friedrich II. (1712–1786; reg. 1740–1786) erneuert wurde. Deutlich zu sehen ist auch die Stadtmauer, die ebenfalls 1733 erweitert wurde. Der „Brandenburger Bezirck“ entstand zu dieser Zeit nordwestlich des älteren Stadtgebietes im Rahmen der zweiten Stadterweiterung. [Sophie Schmidt]

bez.:
o. Mi.: V. Brandenburger Bezirck
(Straßenverlauf von W über N und S nach O) Brandenburger Thor, Communication (Weg zw. Häusern und Stadtmauer, mit Verzeichnung der Kasernen in der heutigen Schopenhauerstraße und Hegelallee), Junker Straße (Gutenbergstraße), Brandenburger Straße, Zschockstraße (eigentl.: Schockstraße, heute: Hermann-Elflein-Straße), Pflug Straße (Charlottenstraße), Linden Straße, Jaeger Thor
u. re.: IV 121 e

Material/Technique

Grafit, Feder, Wasserfarben

Measurements

26,4 x 41 cm (Blattmaß), 20,2 x 21 cm (Darstellung)

Drawn ...
... When [About]
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Drawn
Potsdam
13.06666660308852.400001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-19.svg0.0619
[Relationship to location]
Potsdam
13.06666660308852.400001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Jägertor (Potsdam)
13.05259990692152.402500152588db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Brandenburg Gate (Potsdam)
13.04800033569352.399501800537db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.