museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Landkarten [L-78-10]

Potsdam IV. Kietzer Bezirck

Potsdam IV.  Kietzer Bezirck (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Der Plan ist einer von neun Quartierplänen der Potsdamer Innenstadt (Inv.-Nr. L-78-7 bis L-78-15). Dargestellt ist hier der „Kietzer Bezirck“ westlich des Kanals. Die Karte ist im Gegensatz zu den übrigen Plänen geostet. Die nördliche Grenze des Bezirks (hier am linken Bildrand zu sehen) bildete die Pflugstraße, die heutige Charlottenstraße. Straßennamen und Hausnummern sind angegeben, einige wichtige Gebäude, wie zum Beispiel das Waisenhaus oder Kasernen, mit ihren Bezeichnungen versehen. Nördlich des Bezirks ist der schwarz gefüllte Grundriss der Garnisonkirche zu sehen. In der heutigen Lindenstraße 45, an der Ecke zur Bäckerstraße, befand sich die 1795–1797 erbaute Wache (1990–1991 zuletzt saniert, vgl. Thomas Sander, https://bit.ly/2OnWoFx). Noch heute erinnern die Straßennamen „Kiezstraße“ und „Wall am Kiez“ an die ursprüngliche Bezeichnung des Stadtteils. [Sophie Schmidt]

bez.:
o. Mi.: Kietzer Bezirck
(Straßenverlauf von W über N und S nach O) Communication (Weg zw. Häusern und Stadtmauer, mit Kasernen und Lazarett in der heutigen Schopenhauerstraße), Pflug=Straße (Charlottenstraße), Bäcker Straße, Caser: Straße (Kleine Gasse, mit Kaserne), Linden Straße (mit Mädchen-Waisenhaus, Kasernen und Lazarett), Breite Straße (mit Kasernen, "Kmd: Haus" in der Nr. 9 [Verwaltungssitz des Großen Militärwaisenhauses], Predigerwitwenhaus in der Nr. 25), Kietz Straße (Kietzbrücke mit Torschreiberhaus), Waisen Straße (Dortustraße mit Eiserner Brücke und Großem Militärwaisenhaus), (Garnisonkirche mit Breiter Brücke), Sporer Straße (Spornstraße)
u. re.: IV 121 (gestr. 2) d

Material/Technique

Grafit, Feder, Wasserfarben, kaschiert

Measurements

26,3 x 41 cm (Blattmaß), 20 x 28,8 cm (Darstellung)

Drawn ...
... When [About]
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Drawn
Potsdam
13.06666660308852.400001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-19.svg0.0619
[Relationship to location]
Garnisonkirche (Potsdam)
13.05810928344752.397373199463db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Großes Militärwaisenhaus (Potsdam)
13.051757812552.396167755127db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.