museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Landkarten [L-78-9]

Potsdam III. Garnison Kirchen Bezirck

Potsdam III. Garnison Kirchen Bezirck (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Auf dieser Federzeichnung ist der „Garnison Kirchen Bezirck“ dargestellt. Es ist das dritte Blatt einer Reihe von Detailplänen von Potsdam (Inv.-Nr. L-78-7 bis L-78-15), vor 1819 entstanden. Die Karrees des Bereichs westlich des Schlosses sind in Gelb gehalten, um den Bezirk vom Rest der Karte abzugrenzen. Östlich des Kanals ist der Grundriss der 1732 geweihten Garnisonkirche zu sehen, die dem Bezirk seinen Namen gab. Sowohl Straßennamen als auch Hausnummern und die Namen der Plätze sind vermerkt. Im Westen und Norden wird der Stadtteil vom Kanal begrenzt. Als „Exercier Haus“ wird der Lange Stall in der Mammonstraße (heute: Werner-Seelenbinder-Straße) bezeichnet. Das Fachwerkgebäude wurde 1734 erbaut und 1781 von Georg Christian Unger (1743–1799) mit einer neuen Fassade verkleidet (erhalten). Westlich des Schlosses befindet sich der „Reit Pferde Stall“, der Marstall (1685), in dem heute das Filmmuseum Potsdam seinen Sitz hat. [Sophie Schmidt]

bez.:
u. Mi.: Garnison Kirchen Bezirck
(Straßenverlauf von NW nach SO) (Stadtkanal mit Kavalierbrücke), Garnison Plantage (mit "Exercier Haus" [Langer Stall] und "Mondirungskammer" [militär. Kleiderkammer], Garnison Kirche, Gewehr Fabriquen Häuser, Priester Straße (Henning-von-Tresckow-Straße), Breite Straße, Mammon Straße (Werner-Seelenbinder-Straße), Schloß Straße (mit "Reit Pferde Stall" [Leibreitstall, Marstall]), Neu Markt (mit "Mehlwaage"), Sieberts [sic!] Gasse (Siefertstraße), Am Canal (mit Nauener Brücke), Hoheweg Straße (Friedrich-Ebert-Straße), Kaiser Straße (zurzeit überbaut, Staudenhof), Schwerdtfeger [sic!] Straße (der östliche Teil zurzeit Brache nach dem Abriss des FH-Gebäudes, Rekonstruktion geplant), Am Markt (Alter Markt ohne Nikolaikirche, Freifläche zw. 1811 und 1829), (Stadtschloss, Lange Brücke)
u. re.: IV. 121 c

Material/Technique

Grafit, Feder, Wasserfarben, kaschiert

Measurements

26,5 x 41 cm (Blattmaß), 23 x 29,7 cm (Darstellung)

Drawn ...
... When [About]
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Drawn
Potsdam
13.06666660308852.400001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-19.svg0.0619
[Relationship to location]
Marstall (Potsdam)
13.05785179138252.395629882812db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Stadtschloss Potsdam
13.05999755859452.393970489502db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Potsdam
13.06666660308852.400001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Garnisonkirche (Potsdam)
13.05810928344752.397373199463db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.