museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Brandenburgisches Glas [92-772-GL]

Trichterpokal mit Saujagd

Trichterpokal mit Saujagd (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Holger Vonderlind (CC BY-NC-SA)

Description

Pokal aus dickwandigem, farblosem Glas. Abriss unverschliffen. Ansteigende Fußplatte ohne Dekor, der Schaft mit ebenfalls unverziertem Kugelbaluster, an Ringscheibe angesetzte trichterförmige Kuppa mit flachen, alternierend mit Blüten und feinem Kreuzmuster geschnittenen Oliven am Ansatz. Auf der Kuppawandung eine tiefgeschnittene Jagdszene mit entschlossen blickendem, berittenem Jäger, in der Rechten ein erhobenes Schwert. Auf der gegenüberliegenden Seite vier Hunde, die das titelgebende Wildschwein im Begriff sind zu fassen. Der Pferdeschweif ist nach Dedo von Kerssenbrock-Krosigk mit einer Diamantspitze graviert. Die Szene bewegt sich einer waldigen Landschaft mit Baum- und Strauchwerk. Kugelborte mit eingeschliffenen Perlen am Lippenrand.
Wohl aufgrund der Pokal- und Balusterform als „Potsdam um 1700“ aus Privatbesitz 1992 für die Sammlung erworben. Die fein gearbeitete figürliche Szene verweist hingegen auf einen späteren Zeitpunkt. Denkbar ist eine nachträgliche Bearbeitung eines aus der Frühzeit der Potsdamer Hütte stammenden Glases. Das Glas ist in der Ständigen Ausstellung des Potsdam Museums zu sehen. [Uta Kaiser]

Material / Technique

Glas / in Hilfsmodel geblasen, geformt, geschliffen, geschnitten, poliert

Measurements ...

H. 20,6 cm; Dm. Mündung 11,0 cm; Dm. Fuß 12,9 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

[Last update: 2018/11/14]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.