museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Baruther Glashütte Glaskultur Jagd und Wald- Gläser spiegeln Kultur und Technik [120013]

Jägerhut aus Filz

Jägerhut (Museum Baruther Glashütte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Baruther Glashütte / Georg Goes (CC BY-NC-SA)

Description

Objekttext zu einer Objektgruppe in der Sonderausstellung "Jagd und Wald - Gläser spiegeln Kultur und Technik"

>>Patenschaften zwischen Glasmachern, Förstern und Jägern<<
Das Archiv der Baruther St. Sebastianskirche verwahrt einige Belege über die engen räumlichen uns sozialen Beziehungen zwischen Förstern und Glasmachern. Besonders die Patenschaftsbeziehungen geben hierüber Auskunft. So hatte der »Glasfabricant« (Glasmacher) Eibenstein für seinen Sohn Carl Gottfried als Paten Förster Schmiedebach gewonnen (1752). 1779 war die Ehefrau des hochgräflichen Försters Dörfling Patin der Tochter des Hüttenmeisters Wander. Umgekehrt wählte der Klasdorfer Förster Schmiedebach als Gevatter seiner Kinder gerne Glasmacher und ihre Frauen (1782). Förster waren auch in Glashütte ansässig und bekleideten in Doppelfunktion auch das Amt des Hüttenschreibers. Auch die „artverwandten“ Jäger und „gräfliche Schützen“ tauchten in den Sozialkreisen der Glasmacher auf – man begegnete sich und verband sich sozial.

Jägerhut, Familie Haarbach

Material / Technique

Filz

Measurements ...

ca. 30 cm lang

Tags

[Last update: 2018/03/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.