museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Kunsthandwerkliche Einzelgegenstände [XI 4]

Holzplatte mit englischem Wappen

Holzplatte mit englischem Wappen (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Kiesant, Silke (27.10.2016) (CC BY-NC-SA)

Description

Die hochrechteckige Holztafel zeigt das geschnitzte und farbig gefasste Wappen des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, das von einem gekrönten Löwen und einem Einhorn gehalten wird. Der gevierte Schild wird umgeben von der Devise des Hosenbandordens "Honi soit qui mal y pense" (frz.: „Ein Schelm, der Böses dabei denkt“). Auf dem Schild befindet sich die Krone, darauf der rechtslaufende gekrönte englische Löwe, rechts und links die Flaggen von England und Schottland. Unter dem Wappen befindet sich ein Spruchband mit dem Wahlspruch des englischen Königshauses "Dieu et mon droit" (frz.: „Gott und mein Recht“).Die Tafel stammt aus dem Wohnzimmer der preußischen Kronprinzessin Viktoria, der späteren Kaiserin Friedrich (1840-1901), im Schloss Babelsberg. Sie war die älteste Tochter der englischen Queen Victoria und trug den Titel Princess Royal. Am 25. Januar 1858 hatte sie in der Kapelle des St. James’s Palace in London den preußischen Kronprinzen Friedrich Wilhelm geheiratet. Ihren ersten Ehesommer verbrachte Viktoria mit ihrem Mann im Sommerschloss ihrer Schwiegereltern Prinz Wilhelm und Prinzessin Augusta in Babelsberg, wo ihr eine kleine Wohnung im Obergeschoss des von Johann Heinrich Strack erbauten Erweiterungsflügels eingerichtet worden war. Im August 1858 besuchten die englische Königin Victoria und Prinz Albert die preußische Verwandtschaft und wurden ebenfalls im Schloss Babelsberg bewirtet. [Silke Kiesant]

Material/Technique

Holz, geschnitzt, farbig gefasst

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 36.00 cm Breite: 24.00 cm

Painted ...
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Painted
United Kingdom
-254.599998474121db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Schloss Babelsberg
13.09353542327952.407699584961db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
United Kingdom
-254.599998474121db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Irland
-6.22778320312553.312171936035db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.