museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Kunsthandwerkliche Einzelgegenstände [XI 26]

Kalender 1889 im Efeurahmen

Kalender 1889 im Efeurahmen (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Kiesant, Silke (02.05.2008) (CC BY-NC-SA)

Description

Aus dem Ankleidezimmer der Kaiserin Augusta im Schloss Babelsberg. Auf einer rechteckigen hölzernen Platte befindet sich unter Glas der auf Papier gedruckte Kalender aus dem Jahr 1889 mit Angabe der Heiligennamen. Zu sehen sind die Monate Januar bis Juni. Der aufstellbare Holzrahmen ist mit einzelnen Efeublättern aus Leder besetzt. Im äußeren Umriss weist er leicht geschwungene Linien auf. Hinten mit grün gestrichener Pappe oder dünnem Holz verstärkt und mit Klappe zum Aufstellen. [Silke Kiesant]

Material/Technique

Aufgelege Efeublätter: Leder, beklebt, lackiert – vor dem Kalender: Glas – Kalender: Papier – Vorrichtung zum Aufstellen : Pappe, gestrichen, grün – Rahmen: Holz

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 16.00 cm Breite: 18.00 cm

Created ...
... When
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Created
Germany
10.45152568817151.165691375732db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Schloss Babelsberg
13.09353542327952.407699584961db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.