museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Möbel [IV 1221]

Dreibeiniger Schreibtisch

Dreibeiniger Schreibtisch (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Pfauder, Wolfgang, / Lindner, Daniel (2016) (CC BY-NC-SA)

Description

Der ungewöhnliche, dreibeinige Schreibtisch mit schräger Platte, Berlin/Potsdam, um 1745, ist ein Unikat und hat keine Vorbilder. Die Zuschreibung an den Bildhauer Johann August Nahl scheint durch die außerordentliche Kreativität und die französischen Möbeln aus dem Palais Rohan in Straßburg nahestehenden Entwurf gerechtfertigt. Er ist im Zweiten Kavalierzimmer von Schloss Sanssouci ausgestellt.

Material/Technique

Holz, geschnitzt, vergoldet

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 82.50 cm Breite: 108.00 cm Tiefe: 55.00 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

zugeschrieben

Literature

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.