museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Textil [IX 1002 ]

Alkovendraperie aus dem Voltairezimmer in Schloss Sanssouci, Lambrequin

Alkovendraperie aus dem Voltairezimmer in Schloss Sanssouci, Lambrequin (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Handrick, Roland (2000) (CC BY-NC-SA)

Description

Das große, breite Bildfeld der Lambrequins füllt ein locker gebildeter Blumenkranz aus, der in Girlanden bis in die Spitzen der seitlichen Zipfel herabreicht. In seiner Mitte sitzt ein Goldfasan. Kleinere Vögel sind auch zwischen die naturalistisch wiedergegebenen, weit aufgeblühten Gartenblumen eingestreut. Die Gestaltung der Blumen ist überwiegend in erdfarbenen Tönen gehalten, ein kräftiges Blau setzt aber Akzente und gibt Leuchtkraft. Gleich den Längsschals wurden in den Lambrequins die Motive flächenfüllend ausgestickt, der Kanevas auf der Fläche des umgebenden Hintergrunds frei belassen. Die Lambrequins formen den Rundbogen der Nische bzw. des Fensters im Voltairezimmer gegengleich nach. Die Unterkanten werden von Schnüren gesäumt und enden in fünf Zipfeln, wobei die zwei seitlichen tief herabführen. Die Lambrequins waren ehemals glatt, ohne Raffung in den Alkoven- bzw. Fensterbogen gespannt. Ihr Stickgrund ist aus drei Stoffbahnen von 134 cm Breite zusammengenäht. Das Rückfutter besteht aus Baumwollatlas. Die Innenformen besitzen Handnähte, die Außenformen (sekundäre) Maschinennähte.Vergleiche IX 1000.

Material/Technique

Wolle, ocker (ehemals naturweiß): Stickerei, halber Kreuzstich - Seide, gefacht

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 250.00 cm Breite: 215.00 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.