museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg KPM-Archiv [KPM Z 133 22]

Dekorentwurf für eine Vase

Dekorentwurf für eine Vase (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Pfauder, Wolfgang (CC BY-NC-SA)

Description

Der Entwurf zeigt als Umrißzeichnung ein im Oktober 1900 für die KPM entwickeltes Vasenmodell (Modellnr. 6471) mit birnenförmigem Körper und hohem Hals, dessen geschwungene Wandung vom Körper durch eine leichte Stufung abgesetzt ist. Die Vorderseite des Vasenkörpers ziert ein fast bis zum Fuß reichender, als Flächenornament angelegter Blumendekor, der am Vasenhals als schmaler Streifen angelegt ist und sich nach unten in Form eines Ovals fast auf den gesamten Vasenkörper erstreckt. Der Blumendekor besteht aus blau-violetten Zinnien, verschiedenfarbigen Sternblumen und in Gold ausgeführten Blattranken, welche sich in unregelmäßigem Schwung über die dicht nebeneinander angeordneten Blütenformen legen. Rechts neben dem Vasenumriß ist der Blumendekor der Vasenrückseite ausgeführt, der durch goldene Blattranken mit dem Dekor der Vorderseite unmittelbar verbunden ist. Als weitere Dekorelemente sind auf der Wandung oberhalb des Vasenfußes medaillonförmige stilisierte Blattranken in Gold angelegt. [Eva Wollschläger]

Material / Technique

Zeichenkarton, Aquarell, Bleistift, Deckfarbe, weiß, Deckfarben, Goldbronze, Pinsel in Schwarz

Measurements ...

Blatt: Höhe: 33.50 cm Breite: 39.00 cm

Painted ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/12/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.