museum-digitalbrandenburg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Museumsfabrik Pritzwalk Büro- und Kommunikationstechnik [019.06882]

Schreibmaschine Optima electric M100

Schreibmaschine Optima electric M100 ( CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Das Gehäuse der elektrischen Schreibmaschine ist türkis und beige. Es besteht v.a. aus Metall und Kunststoff. Die Tastatur ist vollständig und besteht aus grauem Kunststoff mit weißen Buchstaben. Vorne links wurde der Name "Optima" als plastischer weißer Schriftzug arretiert. Vorne rechts befindet sich ein silberner Aufkleber mit dem schwarzen Schriftzug "ELECTRIC". Aufdruck hinten: Export, Büromaschinenexport, GmbH Berlin, Berlin W8, Friedrichstraße 61, Deutsch Demokratische Republik. + M100

Material/Technik

Metall; Kunststoff

Maße

Höhe: 23cm, Breite: 51cm, Tiefe: 45cm

Hergestellt ...
... wann
... wo

Schlagworte

Objekt aus: Museumsfabrik Pritzwalk

Wer mehr über die Industrialisierung im ländlichen Raum erfahren möchte, taucht in der Museumsfabrik Pritzwalk in die Zeit um die Wende vom 19. ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.