museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Beleuchtungskörper [VIII 645]

Laterne, "Muster Wilhelmsthal", 6 Kerzen, elektrifiziert

Laterne, "Muster Wilhelmsthal", 6 Kerzen, elektrifiziert (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Unbekannt, (ohne Angabe) (CC BY-NC-SA)

Description

Sechseckige Rococo-Laterne "Muster Wilhelmthal" von vergoldetem Messing mit facettierten Scheiben; innerhalb ein Messinggestell mit sechs elektrischen Kerzen. Eiserne Stange mit Blattranke in Goldbronze verziert. Endet mit Traube umgeben von Weinlaub.
Alle Laternen dieses Typs wurden um 1900 nach einem Vorbild im Schloss Kassel Wilhelmsthal wohl in Berlin gefertigt. Vor der Elektrifizierung des Neuen Palais hatten sie im Inneren eine Vorrichtung für eine Ölbeleuchtung. Eine Laterne des 18. Jahrhunderts in gleicher Ausführung ist in einem Palais in Neuenburg (Schweiz) erhalten. Eine Laterne in genau gleicher Ausführung mit gleichen Einbauten für die Elektrifizierung wie im Neuen Palais befindet sich in der Vorhalle der Klosterkirche in Engelberg (Schweiz). [Käthe Klappenbach]

Material / Technique

Messing, vergoldet

Created ...
... when
... where

[Last update: 2018/02/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.