museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Stadtgeschichte Templin Templiner Stadtgeschichten [01855]

Ansichtskarte "Luftkurort Templin Wassertor mit Blick auf die Bürgerschule"

Ansichtskarte
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

Description

Auf der Postkarte sind ein Teil der Stadtmauer, die im 13. Jahrhundert errichtet wurde, das Wassertor und die Bürgerschule zu sehen. Das Tor wurde 1736 als sogenannte Wasserpforte nach dem großen Stadtbrand von 1735 angelegt. Die Grundsteinlegung für die Schule erfolgte am 3. September 1908. Die Einweihung des Schulhauses fand am 7. März 1910 statt. Das Gebäude der Schule geriet am 30.04.1945 aus ungeklärten Gründen in Brand und wurde fast vollständig zerstört. Im Jahr 1946 begann man mit dem Wiederaufbau der Schule. Von ihrer Errichtung bis heute wurde die Goetheschule mehrfach umgebaut und saniert.

Material / Technique

Pappe

Measurements ...

B: 13,9 cm; H: 8,9 cm

Sent ...
... when
... where

Part of ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/08/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.