museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Viadrina Teilbestand Judaica [V/C 662]

Menora

Menora (Museum Viadrina CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Viadrina (CC BY-NC-SA)

Description

Siebenarmiger Kerzenleuchter mit einem zweigeteilten, achteckigen Fuß. Der zweigeteilte Fuß ist mit Ranken und Blumenornamenten verziert. Der Übergang vom Fuß zum Leuchterschaft wird durch baumstammähnliche Elemente gebildet, die dann in eine mit Blättern verzierte Kugel münden (Verweis auf die Wurzel Jesse). Vom Schaft gehen die Arme des Leuchters aus, die mit Einkerbungen verziert sind. Der Kerzenleuchter ist geschraubt, wodurch die Arme beweglich sind. Die Menora (hebr. Leuchter/Lampe) ist eines der wichtigsten Symbole in der jüdischen Religion.

Material / Technique

Messing, Kupfer

Measurements ...

25,0 cm (Höhe); 23,8 cm (Breite)

Created ...
... when

Tags

[Last update: 2017/06/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.