museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Stadtgeschichte Templin Templiner Stadtgeschichten [01424]

Anstecker Vaterländischer Frauenverein

Anstecker Vaterländischer Frauenverein (Museum für Stadtgeschichte Templin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

Description

Der Vaterländische Frauenverein (VFV) (Langform: Deutscher Frauenverein zur Pflege und Hilfe für Verwundete im Kriege) wurde von der preußischen Königin (späteren deutschen Kaiserin) Augusta 1866 gegründet. Die Geschichte der eigenständigen Frauenvereine endete mit dem DRK-Gesetz vom 9. Dezember 1937. Der Anstecker ist goldfarben und blau und weiß emailliert. Im weißen Emailliekreis steht umlaufend VATERLÄNDISCHER FRAUENVEREIN mit einem Kreuz. In der blauen Mitte ist in Goldschrift zu lesen: Für treue Dienste.

Material / Technique

Blech, Emaille

Measurements ...

D: 2,5 cm

Created ...
... when

Tags

[Last update: 2017/07/02]

Usage and citation

Cite this page
CC BY-NC-SA
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.