museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Stadtgeschichte Templin Templiner Stadtgeschichten [01382]

Grape

Kugeltopf (Museum für Stadtgeschichte Templin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

Description

Dreifußtöpfe oder Grapen waren zunächst irdene, später auch bronzene Töpfe oder Kochkessel. Sie besitzen üblicherweise die Form einer leicht gedrückten Kugel mit schräg nach außen gezogenem Rand und drei Standfüßen. Grapen haben meist zwei, manchmal, wie in diesem Fall, auch nur einen Henkel. Der Topf ist aus Scherben zusammen gesetzt worden, am Boden fehlt ein Stück. Der Grapen entstand als eigenständige Gefäßform im 12. Jahrhundert.

Material/Technique

Ton

Measurements

H: 15,5 cm, D oben: 10,0 cm

Created ...
... When

Relation to time

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
1250 - 1500
Created Created
1201 - 1299
1200 1502

Object from: Museum für Stadtgeschichte Templin

Das Museum hat seinen Sitz im Prenzlauer Tor, einem der 3 Stadttore der vollständig erhaltenen mittelalterlichen Wehranlage Templins. 1957 ...

[Last update: 2019/02/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.