museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [80-399-K2a]

Das Kadettenhaus in Potsdam

Das Kadettenhaus in Potsdam (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

1981 wurde eine kolorierte Version dieser Grafik als Werk eines unbekannten Künstlers in der heute als Standardwerk geltenden Publikation „Postdamer Veduten“ von Hans-Joachim Giersberg und Adelheid Schendel erstmalig abgebildet. Die in der Grafiksammlung des Potsdam Museums bewahrte Radierung ist in der Bildunterschrift mit dem Namen des Künstlers versehen: Unten links steht geschrieben: Gez. v. J. Rabe 1843. Der 1827 in Berlin geborene Johannes Rabe war als Landschafts- und Architekturmaler und -zeichner von den 1840er bis zu den 1860er Jahren in Berlin tätig. 1847 begleitete er Prinz Albrecht von Preußen nach Ägypten. Mehrere Zeichnungen Rabes von Potsdam, u. a. Schloss Charlottenhof und das Hofgärtnerhaus, Schloss Babelsberg und der Bahnhof, wurden nach seinen Zeichnungen reproduziert. Das Potsdam Museum bewahrt mehrere seiner Arbeiten. Diese Grafik zeigt die zu Beginn der 1820er Jahre an der heutigen Heinrich-Mann-Allee errichtete Kadettenlehranstalt (vgl. Inv.-Nr. 80-316-K2a). [Uta Kaiser]

Material / Technique

Radierung

Measurements ...

18 x 25 cm

Created ...
... who:
... when

Relation to places ...

Literature ...

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: 2017/02/27]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.