museum-digitalbrandenburg

Schließen
Schließen
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [80-312-K2a]

Die Lange Brücke zu Potsdam aus dem Zimmer Seiner Königlichen Hoheit des Kronprinzen aufgenommen

Die Lange Brücke zu Potsdam aus dem Zimmer Seiner Königlichen Hoheit des Kronprinzen aufgenommen (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Der Berliner Künstler Carl Daniel Freydanck (1811–1887) begann seine Ausbildung an der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) im Alter von dreizehn Jahren. Wenige Jahre darauf beteiligte er sich zum ersten Mal mit einer Landschaft an der Berliner Akademieausstellung, dem bekanntesten Forum für junge Talente der damaligen Zeit. Freydancks Ausbildung wurde an der Königlichen Akademie der Künste fortgesetzt. Neben seinen Zeitgenossen Eduard Gaertner (1801–1877) und Johann Heinrich Hintze (1806–1866) entwickelte er sich zu einem der bekanntesten Vedutenmaler Preußens zur Zeit Friedrich Wilhelms III. Ab 1837 fertigte er ausschließlich Vorlagen für die KPM. Dieses Aquarell aus der Grafiksammlung des Potsdam Museums zeigt den Blick vom Stadtschloss auf die Lange Brücke „aus dem Zimmer Sr. Königl. Hoheit des Kronprinzen aufgenommen“. Seit 1823 bewohnte der spätere Friedrich Wilhelm IV. mit seiner Gemahlin Elisabeth eine Wohnung im zweiten Stock des südöstlichen Teil des Gebäudes mit Blick auf die Lange Brücke. Freydanck fertigte um 1838 zwei weitere Ansichten der Langen Brücke in Öl aus, einen Blick vom nördlichen Brückenkopf auf die Teltower Vorstadt sowie ein Panorama der Schinkelschen Eisenkonstruktion in ihrer ganzen Pracht von der Freundschaftsinsel aus (beide SPSG, KPM-Archiv). [Uta Kaiser]

Material/Technik

Aquarell, Deckfarben, Feder in Braun

Maße

39,3 x 50,7 cm

Hergestellt ...
... wer: Zur Personenseite: Carl Daniel Freydanck (1811-1887)
... wann

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Bezug zu Orten oder Plätzen

Literatur

[Geographischer Bezug]
Lange Brücke (Potsdam)
13.06270027160652.392799377441assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
[Geographischer Bezug]
Teltower Vorstadt (Potsdam)
13.07370185852152.382717132568assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
Karte
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Objekt aus: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.