museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Grafiksammlung [V 718 K2]

Kloster Chorin von der Nordseite

Kloster Chorin von der Nordseite (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde / Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) hatte sich zwar schon in den Jahren 1816/17 intensiv mit dem Kloster Chorin befasst und sich für dessen Erhalt ausgesprochen, doch es sollte noch über zehn Jahre dauern, bis erste Maßnahmen dahingehend ergriffen wurden. So entfernte man 1828 u.a. die direkt an die Ostseite der Kirche gebauten Stallungen und Speicher (vgl. V 538 K2). Doch nach ersten Sicherungs- und Instandsetzungsarbeiten ist von 1834 bis 1842 nichts mehr an der Anlage geschehen. Erst Ludwig Persius (1803-1845) befasste sich im Auftrag Friedrich Wilhelms IV. (1795-1861) wieder mit Chorin. Nach einer Inspektion im Juli 1842, bei der er auch exakte Bauzeichnungen lieferte, schlug er dem König vor, „die Kirche in Chorin […] zunächst nur soweit herzustellen […] wie erforderl[ich] ist, um der kleinen Gemeinde Platz in derselben zu geben“. Die Zeichnungen von Persius verdeutlichen, dass sich die Kirche damals in einem schlechteren Zustand befand, als es die Lithographie wiedergibt. [Thomas Sander]

bez.: r.o.: II.; u.l.: N. d. Nat. gez. u. lith. von F. v. Laer.; u.m.: Eigenthum u. Verlag v. Meyer u. Hofmann in Berlin, Schlossfreiheit No. 3. / Kloster Chorin von der Nordseite.; u.r.: Druck b. H. Delius

Material / Technique

Lithographie

Measurements ...

16,2 x 22 cm (Bildgröße)

Created ...
... who:
... when

Relation to places ...

Literature ...

Object from: Museum Eberswalde

Die ehemalige Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt und eines der bedeutendsten Baudenkmale im Land Brandenburg. Sie beherbergt die ...

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.