museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [79-136c-K2a]

Das Neue Palais und die Communs von Westen

Das Neue Palais und die Communs von Westen (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

In strenger Zentralperspektive zeigt der Künstler die rückwärtigen Communs, die durch das weitgehende Fehlen von Statuenschmuck auf den Balustraden im Gegensatz zur Schauseite gegenüber dem Neuen Palais etwas kahl wirken. Im Vordergrund erstreckt sich quer durchs Bild ein Wassergraben, der sich zu drei Seiten um das Areal zog und wie beim Potsdamer Stadtkanal der Entwässerung und dem Transport von Baumaterialien diente. Zugleich bezeichnete er auch die Grenze des Parks von Sanssouci nach Westen, die, symbolisiert durch das Bauernpaar im Vordergrund, zugleich auch die Grenze zwischen (höfischer) Kultur und ländlicher „Barbarei“ war. Der 1764 ausgehobene Palaisgraben erhielt sein Wasser aus dem mit der Havel verbundenen und heute noch existierenden Schafgraben. 1881 erfolgte seine Zuschüttung. [Thomas Sander]

bez.: o.r.: 63; u.m.: Prospect der Colonnade und der beiden Communs des Königl. Palais bei Potsdam, wie solche von aussen nach dem Walde hin, sich præsentiren. / Durch das Portal und zwischen die Säulen ist die Haupt-Façade des Kön. Palais / No. 54: / zu sehen.; u.r.: bey Joh. Wilh. Schleuen.

Material / Technique

Radierung

Measurements ...

26,9 x 43,6 cm

Created ...
... when

Relation to places ...

Literature ...

[Relationship to location]
Neues Palais (Potsdam)
13.01583766937352.401298522949db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Communs (Potsdam)
13.01296234130952.401798248291db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/01/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.