museum-digitalbrandenburg

Close
Close
Museumsprojekt Kleinmachnow Kleinmachnower Objektgeschichten [o. Inv.]

Türschild von Dr. Frida Rubiner

Türschild von Dr. Frida Rubiner (Museumsprojekt Kleinmachnow CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museumsprojekt Kleinmachnow / Kerstin Weßlau (CC BY-NC-SA)

Description

Als Kinder zogen die Brüder Munk mit ihrer Familie 1954 von Chemnitz nach Kleinmachnow. Die Familie hatte Glück und bekam – wie damals üblich über Wohnungstausch mit Menschen, die wiederum eine Bleibe in Chemnitz suchten – ihr Haus im Grasweg 30 zur Miete. Die Besonderheit war, dass das Haus vor dem Einzug von Familie Munk der Unterbringung von Mitarbeiter*innen der Kleinmachnower Parteihochschule diente. In der Neuen Hakeburg auf dem Seeberg befand sich derzeit die SED-Parteihochschule »Karl Marx«; als Ort mit vielfacher, auch politischer Sonderstellung wurden in Kleinmachnow illustre Persönlichkeiten und mächtige Staatsmänner wie Fidel Castro, Nikita Chruschtschow oder Michail Gorbatschow empfangen. Im Haus der Familie Munk im Grasweg aber wohnte – nicht weniger interessant – vorher Dr. Frida Rubiner, ihres Zeichens Mitbegründerin der KPD, außerdem Schriftstellerin, Übersetzerin und Ende der 1940er Jahre Lehrerin an der Parteihochschule. Als Frida Rubiner 1952 in Kleinmachnow starb, hinterließ sie im Haus ihr Türschild aus Messing. Die Brüder Munk bewahren das Schild seit mittlerweile über 60 Jahren auf. Das Haus im Grasweg mussten sie 1997 allerdings nach 44 Jahren dort verlassen; heute wohnen sie in der Siedlung am Stolper Weg, die als Ersatz für die vielen von Restitution betroffenen Kleinmachnower Häuser errichtet wurde. Frida Rubiners Schild ist natürlich mitgekommen.

Material/Technique

Messing

Measurements

ca. 10 cm x 5 cm

Created ...
... When
Was used ...
... Who: Zur Personenseite: Frida Rubiner (1879-1952)
... When [About]
... Where More about the place

Relation to people

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Was used
Grasweg 30 (Kleinmachnow)
13.20400142669752.406017303467assets/icons/events/Event-6.svg0.066
[Relationship to location]
German Democratic Republic
12.38899993896552.051998138428assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
Map
Created Created
1940 - 1949
Was used Was used
1946 - 1952
1939 1954
Museumsprojekt Kleinmachnow

Object from: Museumsprojekt Kleinmachnow

Seit vielen Jahren wünschen sich die Kleinmachnower*innen ein Museum – so einzigartig wie die bewegte Geschichte des Ortes soll es sein. Lebendig und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.