museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Stadtgeschichte Templin Bücher Dokumente Schriftstücke [01076]

Edict wegen schleuniger Rettung...

Edict wegen schleuniger Rettung... (Museum für Stadtgeschichte Templin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

Description

Das Edict wurde 1775 von Friedrich II. erlassen: "Edict wegen schleuniger Rettung der, durch plötzliche Zufälle leblos gewordenen, im Wasser oder sonst verunglückten und für todt gehaltenen Personen." Es enthält den "Unterricht durch welche Mittel plötzlich verunglückte, todt scheinende Personen in den meisten Fällen gerettet werden können. Das Edict schließt mit der Aussage: "Damit sich auch niemand mit der Unwissenheit entschuldigen möge" wird es nicht nur von den Kanzeln verlesen, sondern auch in Städten und Dörfern ausgehängt. Es folgt die Unterschrift "Friderich" mit loco sigilli.

Material/Technique

Papier

Measurements

H: 36,5 cm; B: 22,0 cm

Printed ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum für Stadtgeschichte Templin

Das Museum hat seinen Sitz im Prenzlauer Tor, einem der 3 Stadttore der vollständig erhaltenen mittelalterlichen Wehranlage Templins. 1957 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.