museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Filmmuseum Potsdam Filme Amateurfilmstudio WBK Berlin [57]

Fernsehbeitrag "WIR FILMEN - Aus der Praxis - für die Praxis" (1970)

Fernsehbeitrag "WIR FILMEN - Aus der Praxis - für die Praxis" (1970) 2 (Filmmuseum Potsdam RR-F)
Provenance/Rights: Filmmuseum Potsdam (RR-F)

Description

Fernsehbeitrag "WIR FILMEN - Aus der Praxis - für die Praxis" (1970)

Fernsehbeitrag des Deutschen Fernsehfunks (DFF) aus der Sendereihe "WIR FILMEN - Aus der Praxis - für die Praxis", die von Winfried Junge moderiert wurde. Der Dokumentarfilmregisseur Winfried Junge ist bekannt für seine Langzeitdokumentation "Die Kinder von Golzow".
Der Beitrag lief in der Sendung von Samstag, 4. April 1970, 19-19.25 Uhr auf dem Kanal DFF II.

In diesem 26 Minuten lange Beitrag stellt Junge nicht nur das WBK-Studio und dessen Mitglieder vor, sondern führt zusammen mit Studioleiter Horst Sendke anhand kurzer Filmausschnitte des Amateurfilmstudios auch verschiedene Filmtechniken vor.

Ausgewählter Ausschnitt:
Kein Ausschnitt, da Fremdmaterial.

Material / Technique

16mm Azetatfilm mit kombinierter Magnettonrandspur / Schwarz-Weiß

Measurements ...

Länge: 04:09 Minuten (circa 290 Meter)

Relation to persons or bodies ...

Relation to places ...

Tags

Image taken
Berlin (DDR)
13.41156005859352.524577050426db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
[Relationship to location]
DDR
12.59555652.142222db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2018/03/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.