museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Grafiksammlung [V 5883/3 K2]

Wasserfall südwestlich der Stadt

Wasserfall südwestlich der Stadt (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

Für die druckgraphische Vervielfältigung wurde die gemalte Vorlage leicht verändert. Die Zahl der Bäume in der Reihe am Hang hat sich vermehrt, die Gruppierung der Personen ist verändert. Überhaupt zeichnen sich die Darstellungen dieser Folge durch wenige und pointiert gesetzte Spaziergänger aus, einige der Darstellungen sind auch menschenleer. Auf der Radierung vom Wasserfall belebt nur eine mit einem Sonnenschirm spazierende Dame den Vordergrund. Weitaus lebhafter geht es einige Jahre später etwa bei Hans Otto Hermann oder auch bei den Brunnendarstellungen Carl Blechens zu. [Thomas Sander]

Beschriftung: m.u.: Der Wasserfall bei Neustadt-Eberswalde. / gedr. bei. B. Weiss, Berlin.; r.u.: rad. v. F. A. Schmidt.

Material/Technique

Kolorierte Radierung

Measurements

11,4 x 17,5 cm

Printing plate produced ...
... Who:
... When [About]
... Where
Printed ...
... Who:
... When [About]
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Printing plate produced
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-12.svg0.0612
Printed
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-26.svg0.0626
[Relationship to location]
Schicklersche Anlagen (Eberswalde)
13.78372192382852.822078704834db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Eberswalde
13.83305549621652.833057403564db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Printing plate produced Printing plate produced
1825
Printed Printed
1825
1824 1827

Object from: Museum Eberswalde

Die ehemalige Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt und eines der bedeutendsten Baudenkmale im Land Brandenburg. Sie beherbergt die ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.