museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Grafiksammlung [V 5956 K2]

Neustadt-Eberswalde vom Pfingstberge gesehen.

Neustadt-Eberswalde vom Pfingstberge gesehen. (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

"Der Pfingstberg (...) ist der höchste Punkt dieser Gegend. Er soll den Namen erhalten haben, weil man ehemals zu Pfingsten dahin Wallfahrte, um der Sonne Aufgang zu beobachten; eine Sitte, die sich aus den ältesten christlichen Zeiten herschreiben soll (…). Nach einem unbequemen Weg genießt man oben eine schöne Aussucht, welche die Mühe belohnt." (Bellermann 1829, S. 54) Im Vordergrund dieser Darstellung sieht man den Mühlteich und die Dächer von Pätschens Mühle (vgl. Abb. zu V 536 K2) und links davon kann man sogar einen viereckigen Aussichtsturm mit Geländer, ein Belvedere, erkennen.
Heute ist der Pfingstberg ebenso wie der benachbarte Melansberg und der Hausberg besiedelt. Hier liegt der Stadtteil Ostende. [Thomas Sander]

Beschriftung: r.o.: I.; l.u.: N. d. Nat. gez. u. lith. F. v. Laer.; r.u.: Druck b. H. Delius; m.u.: Eigenthum u. Verlag v. Meyer u. Hofmann in Berlin, Schlossfreiheit No. 3. / Neustadt-Eberswalde vom Pfingstberge gesehen.

Material/Technique

Lithografie

Measurements

17,5 x 23,5 cm

Created ...
... Who:
Published ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Published
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
Printed
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-26.svg0.0626
[Relationship to location]
Eberswalde
13.83305549621652.833057403564db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Published Published
1843
Printed Printed
1843
1842 1845

Object from: Museum Eberswalde

Die ehemalige Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt und eines der bedeutendsten Baudenkmale im Land Brandenburg. Sie beherbergt die ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.