museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus Grafiksammlung [V 1335 Kb]

Stadtpalais der Familie von Rochow

Stadtpalais der Familie von Rochow (Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus (CC BY-NC-SA)

Description

Das Stadtpalais der Familie von Rochow, 1789 an der Ecke St. Annenstraße 12, Deutsches Dorf errichtet, war nach Marcus Cante Brandenburgs "großzügster Wohnbau". Obwohl in die Zeit des frühen Klassizismus fallend, war dessen Erscheinung ausgesprochen barock. Das Gebäude besaß zur St. Annenstraße acht und zum Deutschen Dorf neun Achsen. Mit drei Vollgeschossen und einem hohen Mansarddach überragte es die zumeist zweigeschossige Nachbarbebauung. Zur St. Annenstraße besaß die symmetrische und mit Quaderlisenen gegliederte Fassade in der 3. und 6. Achse je einen frontonbekrönten Risalit. Im rechten befand sich eine Durchfahrt und im linken das Eingangsportal. Brüstungsspiegel in den Nebenachsen, im 19. Jahrhundert teilweise mit neobarockem Stuck gefüllt, sowie Blendbalustraden und von Volutenkonsolen gestützte Verdachungen in den Risaliten unterstrichen den vornehmen Charakter der Hauptfassade. Die Fassade zum Deutschen Dorf war wesentlich schlichter. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts wurden im Erdgeschoss Läden betrieben, darunter von Kaufmann Rost und nach dessen Konkurs 1842 von Seifenhändler Zieten; beide Namen werden auf dem Blatt erwähnt. 1945 wurde das Haus zerstört. [Thomas Sander]

o.m.: 29.; u.l.: St. Annen-Strasse 12. / Ecke Deutsches Dorf.; u.r.: jetzt Zieten 5.; u.m.: Das Rostsche Haus

Material/Technique

Feder, farbig laviert

Measurements

20,2 x 20,2 cm

Drawn ...
... When

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Object from: Stadtmuseum Brandenburg an der Havel - Frey-Haus

Das Stadtmuseum Brandenburg entstand aus dem vereinsgetragenen Museum des 1868 gegründeten Historischen Vereins und ist damit eines der ältesten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.