museum-digitalbrandenburg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Filmmuseum Potsdam Filme Amateurfilmzentrum Bernau [K2 H23]

Nicht mehr Abseits (1967)

https://brandenburg.museum-digital.de/data/brandenburg/resources/video/201602/05121854300.mp4 (Filmmuseum Potsdam RR-F)
Herkunft/Rechte: Filmmuseum Potsdam (RR-F)

Beschreibung

Der Film aus dem Bestand des Amateurfilmzentrums Bernau, hier als "Arbeitsgruppe I der Kreisarbeitsgemeinschaft Amateurfilm Bernau", zeigt die Mitglieder einer Blinden Berufsgenossenschaft.

So begleitet die Dokumentation die Arbeit von Willy Seifert und anderen Blinden in einer Polsterwerkstatt arbeiten. Der Fokus des Films liegt dabei auf detaillierten Aufnahmen der einzelnen Arbeitsschritte, die von den blinden Mitarbeitern selbstständig ausgeführt werden.

Ausgewählter Ausschnitt:
07:38 – 08:33: Ein neuer blinder Kollege wird von Willy Seifert und anderen Kollegen in die Arbeit eingeführt.

Material/Technik

16mm Azetatfilm mit kombinierter Magnettonrandspur / Schwarz-Weiß

Maße

Länge: 12:11 Minuten (circa 133 Meter)

Aufgenommen ...
... wer:
... wann

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Bezug zu Orten oder Plätzen

Bezug zu Zeiten

Schlagworte

Aufgenommen Aufgenommen
1967
[Zeitbezug] [Zeitbezug]
1967
1966 1969

Objekt aus: Filmmuseum Potsdam

Der Reitpferdestall der Preußenkönige, 1685 als Orangerie gebaut, bekam seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert von Sanssouci-Baumeister ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.