museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [80-311-K2a]

Nordseite der Junker-, heute Gutenbergstraße, zwischen Schock- und Lindenstraße

Nordseite der Junker-, heute Gutenbergstraße, zwischen Schock- und Lindenstraße  (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

Die Darstellung der Potsdamer Brauerei Müller in der Junkerstrasse um 1870 zeigt die Größe der Brauerei im Inneren eines Quartiers der Zweiten Stadterweiterung. Diese ungeteilten Hofräume waren zum Zeitpunkt der Erbauung der straßenseitigen Häuserfronten im 18. Jahrhundert noch völlig unbebaut. Erst mit dem Beginn der Industrialisierung entstanden im 19. Jahrhundert größere Gewerbeansiedlungen im Inneren der Quartiere. Neben der Königlichen Brauerei wurden nach Einführung der Gewerbefreiheit Ende des 18. Jahrhunderts in Potsdam mehrere private Brauereien gegründet, zu der auch die Brauerei Müller in der Junkerstrasse 69-70 um 1870 als eine der größeren zählte. [Hannes Wittenberg]

Material/Technique

Kolorierte Lithographie

Measurements

30,5 x 48 cm

Created ...
... Who:
... When

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.