museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [79-90-K2a]

Ansicht des Stadtschlosses Potsdam von der Stadtseite im Zustand um 1700

Ansicht des Stadtschlosses Potsdam von der Stadtseite im Zustand um 1700 (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte (CC BY-NC-SA)

Description

Die 1733 publizierte Radierung ist das achte Blatt aus der von Friedrich I. in Auftrag gegebenen 52teiligen Ansichtenserie "Vues des Palais et Maisons de Plaisance de S. M. le Roy de Prusse, Augsburg (Ansichten von Schlössern und Lusthäusern Seiner Majestät dem König von Preußen)". Die Zeichnungen und Radierplatten fertigte der Architekt und Kupferstecher Jean Baptiste Broebes (vor 1660 - nach 1720) an, Professor für Baukunst an der wenige Jahre zuvor gegründeten Akademie der Künste. Broebes entwarf in dieser Idealansicht des Potsdamer Stadtschlosses einen dreigeschossigen Bau mit einer Variante des 1701 durch Jean de Bodt errichteten Fortunaportals. Friedrich I. hatte es anlässlich seiner Krönung zum ersten König in Preußen in Auftrag gegeben. Die Zeichnung von Broebes entstand nach Hans-Joachim Giersberg ebenfalls um diese Zeit. Die Radierungen von Broebes wurden posthum 1733 durch den Augsburger Verleger Johann Georg Merz (1694-1762) herausgegeben. Einige der Blätter, so auch dieses, wurden mit Variationen in Staffage und der Gartenanlage um 1740 von Martin Gottfried Grophius, ebenfalls in Augsburg, erneut publiziert. In der neuen Auflage erhielt diese Radierung die Nr. 1 (Inv.-Nr. 79-91-K2a). [Uta Kaiser]


Originaltitel: Palais Royal de Potsdam

Material/Technique

Radierung

Measurements

Blatt: 33,6 x 49,6 cm

Created ...
... Who:
... When
Published ...
... Who:
... When

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

[Relationship to location]
Lustgarten
13.05970001220752.392799377441db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
City Palace
13.06055641174352.394721984863db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Havel
11.87722206115752.908332824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Created Created
1733
Published Published
1733
1732 1735

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.