museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [80-367-K2a]

Potsdam vom Bahnhof aus gesehen

Potsdam vom Bahnhof aus gesehen (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte / Michael Lüder (CC BY-NC-SA)

Description

An den Erfolg der Ansichten von Xaver Sandmann (1805-1856) konnte der Nachfolger von Janke, Emil Stechert (1815-1873), für eine kurze Zeit anknüpfen: er übernahm die Rechte an den Lithographien von Sandmann und Haun, die er nun auch koloriert vertrieb (vgl. Inv.-Nr. 80-348-K2a). Von der Beliebtheit der Lithographien zeugen u. a. die teilweise vierfach vorhandenen Blätter, die dem Potsdam Museum im Laufe der Jahrzehnte geschenkt wurden. Diese mit Aquarell kolorierte, stellenweise gefirnisste Lithographie mit der Ansicht der Stadt Potsdam vom Bahnhof aus wurde dem ehemaligen Städtischen Museum Potsdam in den ersten Jahrzehnten nach seiner Gründung überlassen. Sie ist das zweite Blatt der ursprünglich von Janke vertriebenen Serie. [Uta Kaiser]

Originaltitel: Potsdam vom Bahnhof.

Material / Technique

Lithografie, mit Aquarell koloriert, lokal gefirnisst

Measurements ...

Blatt: 37,5 x 48,5 cm

Published ...
... who:
... when [about]

Relation to places ...

Literature ...

Tags

[Relationship to location]
Havel
13.18634033203152.483337766040db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Potsdam
13.06666752.4db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Created Created
1850 - 1860
Published Published
1850 - 1860
1849 1862

[Last update: 2017/02/09]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.