museum-digitalbrandenburg

Close

Search museums

Close

Search collections

Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte Historische Stadtansichten von Potsdam und Umgebung [80-444-K2a]

Ansicht von Chorin

Ansicht von Chorin (Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte (CC BY-NC-SA)

Description

Kloster Chorin ist einer der bedeutendsten gotischen Backsteinbauten Deutschlands. 1273 wurde das Kloster nördlich von Eberswalde von den askanischen Markgrafen als Zisterzienserabtei gegründet und auf den Resten einer slawischen Siedlung errichtet. 1542 wurde das Kloster säkularisiert. Bis in 19. Jahrhundert verfiel es zusehends. Der spätere Friedrich Wilhelm III. gab nach einem Besuch der Anlage Sicherung und Rekonstruktion des Gebäudes in Auftrag. Nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel begannen die Baumaßnahmen im Jahr 1817. Der umliegende Garten wurde von keinem Geringeren als Peter Joseph Lenné gestaltet. [Uta Kaiser]

Originaltitel: Das Ambt Corin

Material/Technique

Reproduktion

Measurements

Blatt: 12,5 x 21,5 cm

Template creation ...
... Who:
... When
Printing plate produced ...
... When

Relation to places

Literature

Keywords

[Relationship to location]
Chorin Abbey
13.88360023498552.892799377441db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Amt Chorin
13.88465881347752.898273468018db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Template creation Template creation
1710 - 1715
Printing plate produced Printing plate produced
1913
1709 1915

Object from: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum wurde 1909 von Potsdamer Bürgern und Mäzenen, die im Potsdamer Kunstverein und Potsdamer Museumsverein aktiv waren, als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.